Welcome to Breast Enlargement World

PSYCHOLOGISCHE EFFEKTE

Jan. 24, 2010. Eine kleine Größe der Brust kann zu einem echten Problem für Millionen von Frauen auf der ganzen Welt werden. Diverse Studien haben die Bedeutung der Brustgröße für eine Frau erwiesen und wie traumatisch es sein kann eine kleinere Brust als der Durchschnitt zu haben. Sehr häufige Reaktionen bei Personen die unter diesem Problem leiden sind ein geringes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, wenig Selbstvertrauen, Angst vor Blamage, Schwierigkeiten Kontakte zu knüpfen und eine eindeutige Unfähigkeit sexuelle Verhältnisse zu genießen.

Es ergibt sich als psychologisch anstrengend für eine Frau sich wie ihre Freundinnen, Kolleginnen oder Familienangehörige zu fühlen die eine größere und voluminösere Brust haben, zusammen mit der Scham die viele von ihnen empfinden wenn sie sich in einer Umkleidekabine umziehen, zum Arzt gehen oder ein sexuelles Verhältnis mit einem Mann haben. Es hat sich in viele wissenschaftlich Studien beweisen lassen, dass es eine große Anzahl an Frauen gibt die dazu neigen schmerzhafte psychologische Effekte wegen der Größe ihrer Brüste zu erleiden.

Welche Ergebnisse werde ich erreichen?

  1. "Ich denke an die Größe meiner Brüste alle            Stunden am Tag."
  2. "Ich wünsche mir einen größeren Busen zu            haben."
  3. "Ich bin sehr besorgt falls mich jemand sieht."
  4. "Ich fühle mich frustriert und hilflos wegen der             Größe meiner Brüste."
  5. "Ich schäme mich für meine Brüste wenn             jemand mich anschaut..."
  6. "Ich bin darüber besorgt wie sich meine             Brustgröße auf mein Sexualleben auswirken             wird..."
  7. "Ich bin besorgt da ich mich für Männer nicht             attraktiv sehe..."

Wenn sich eine Frau minderwertig fühlt weil sie eine kleinere Brust als der Durchschnitt hat, wird sie wahrscheinlich an Selbstbewusstsein verlieren. Das Schlimme ist, dass sie in vielen Fällen keinen Grund hat sich für etwas zu schämen und niemand wird über sie lachen oder etwas dazu sagen, so dass es in Wirklichkeit ein rein psychologisches Problem der eigenen Person ist.

Obwohl die Brustgröße sich bei jeder Personen anders auswirkt, gibt es bestimmte emotionale Reaktionen welche sich bei Frauen wiederholen die sich für die Größe ihrer Brüste schämen.

In welchen Momenten meines Lebens kann es mich betreffen eine kleine Brustgröße zu haben?

Bei der Partnersuche

Die größte Sorge bei Frauen die glauben einen kleinen Busen zu haben ist, weniger attraktiv auf das andere Geschlecht zu wirken. Die Brust war schon in ferner Vergangenheit das Symbol für die Weiblichkeit der Frau und in vielen Fällen grundlegend um sich dem anderen Geschlecht anzunähern.

Es kommt sehr häufig vor das sie "Ängste" oder "Unsicherheiten" fühlen in dem Moment in dem sie in Kontakt treten und einen Partner suchen, aus Furcht eine Abweisung wegen der Größe ihrer Brüste zu erhalten. In vielen Fällen kommt es nicht zu dieser Abweisung, da es aufgrund ihrer Unsicherheit nicht einmal zum ersten Kontakt oder zur Annäherung kommt. Und in dem Fall das es doch zu einer Abweisung kommt, würde es immer mit der Brustgröße in Verbindung gebracht werden. Dieses Problem tritt weniger auf wenn die Frau verheiratet ist oder in einer langen und stabilen Beziehung lebt.

Verlust des Selbstbewusstseins

Eine andere häufige Sorge bei Frauen die eine kleine Brust haben ist, dass diese in direkter Weise auf ihr Selbstbewusstsein wirken könnte, und leider haben Studien erwiesen dass es eine wahre Sorge ist die tausende Frauen auf der ganzen Welt betrifft.

Der Verlust des Selbstbewusstseins kann zu einem störenden Faktor bei anderen Problemen im Alltag werden. Das Fehlen an Selbstbewusstsein, auch wenn es seltsam scheinen mag, könnte das Gefühl eines Autoritäts- oder Machtverlust in anderen Bereichen des täglichen Zusammenlebens hervorrufen.

Vor dem Spiegel

Frauen die kleine Brüste haben und deswegen voller Komplexe sind, zeigen eine deutliche Abneigung davor sich im Spiegel zu betrachten. Dieses Problem ist bei Jugendlichen wegen ihrer geringeren Persönlichkeitsausprägung und des Selbstbewusstseins verbreiteter, weil sie auch weitaus verletzlicher betreffend ihres Äußeren sind.

Es sind viele Menschen die täglich leiden wenn sie sich vor einem Spiegel sehen. Mit den Jahren wird dieses Syndrom weniger traumatisch sein, weil die Frau sich an ihre Größe gewöhnt hat.

Unangebrachte Kommentare und Witze

Eines der Dinge die es deutlich erschweren locker damit umzugehen kleine Brüste zu haben, sind die ständigen Kommentare und Witze die man im humorvollen Ton auf ihre Kosten macht.

Auch wenn viel Zeit vergeht werden wir Frauen uns nie an diese Kommentare und Witze gewöhnen die man darüber macht, wir sind Menschen und leiden wie jede andere Person auch.

Wenn der Mensch jugendlich oder noch sehr jung ist werden diese Kommentare häufiger fallen und verletzender sein. Jeder weiß wie grausam und unsensibel Kinder in ihren Beleidigungen und Bemerkungen gegenüber Freundinnen oder Nachbarinnen werden können.

Was denken wohl die Anderen? (Angst vor der Blamage)

Zweifellos ist es die am meisten verbreitete Angst bei Frauen die kleine Brüste als der Durchschnitt haben oder zu haben glauben. Viele bekommen richtig Panik davor eine sexuelle Beziehung mit ihrem Partner einzugehen weil sie denken dass er über ihre Brust lachen wird, was normalerweise nicht vorkommt. Trotzdem bekommen wir viele Erfahrungsberichte von Leserinnen die uns erzählen, dass sie während sie ein sexuelles Verhältnis haben nur daran denken ob sie den Partner wirklich befriedigen oder ob er an ihre Brüste denkt.

Zusammen mit diesen emotionalen Reaktionen kann es noch viele weitere persönlichere dieser Art geben, die sich bei jedem Typ Frau zeigen. Jeder Mensch ist anders und vor allem dann wenn wir über seine Gefühlswelt reden.


Dieser Ratgeber, ist rein zu informativen Zwecken gedacht. Weder breast-enlargement-world.com noch seine Mitarbeiter sind haftbar oder verantwortlich für jeglichen Verlust, Schaden, Verletzung oder Beschwerden, welche direkt oder indirekt von der Information oder wegen Fehlen an Information oder falschem Gebrauch der Übungen, Methoden oder Techniken, die in diesem Ratgeber beschrieben werden, verursacht oder anscheinend verursacht wurden.